Sehr geehrte Kunden, der Sorglosversand bleibt
bis auf weiteres geschlossen

Räuchern - altes Wissen

Räuchern - altes Wissen

Räuchern ist so alt wie die Menschheit. Auch wenn der moderne Mensch die Bedeutung des Räucherns vergessen hat, ist es eine Tradition die es rund um den Erdball in allen Völkern und zu allen Zeiten gab und gibt. Auch alle Religionen haben das Räuchern als Reinigungselement fest verankert. In Mitteleuropa wurde räuchern in den meisten Haushalten zum Reinigen verwendet. Man räucherte, wenn jemand krank  war, aber auch nach Streitigkeiten, oder wenn jemand in einem Raum verstorben ist.

Dem weißen Salbei, (white sage,salvia alpine) wird vor allem bei den Indianern eine besonders säubernde Wirkung nachgesagt.

 

 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Weißer Salbei zum Räuchern ca 30g

Indianisches Räucherwerk

Weißer Salbei

Weißer Salbei (white sage, salvia alpine) wächst hauptsächlich im sonnigen Kalifornien und ist eine der stärksten Pflanzen zum Reinigen und Segnen von Räumen, Lebewesen oder Gegenständen. Sein Duft ist eher streng. Doch unter den Ureinwohnern Nordamerikas gilt er als eine der wenigen Pflanzen, die reine positive Energie tragen. Deshalb wird er verwendet, um Böses abzuwehren und ein geklärtes Bewusstsein zu erzeugen. Oft wird er dem Westen zugeordnet, der Richtung der verehrten Ahnen, des Sonnenuntergangs und der spirituellen Ruhe des Abends.

Länge ca. 23 cm, Gewicht ca. 30 g

9,90 EUR
330,00 EUR pro kg
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1